Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


konfigurationshilfen:auerswald:comfortel-1400-ip

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Auerswald 1400 IP Tischtelefon


reventix SIP-Trunk Konfiguration

reventix:1.png

Bevor mit der Konfiguration des beroNet Systems begonnen werden kann müssen zunächst ein paar Einstellungen im Kundenportal des VoIP-Anbieters reventix vorgenommen werden.

Melden Sie sich hierzu im Kundenportal an und klicken auf „VoIP-Telefonanschluss“ und anschließend auf „Anschlüsse“.


reventix:2.png Auf der folgenden Seite bearbeiten Sie bitte den Anschluss (SIP-Trunk), an den die beroNet angeschlossen werden soll.


reventix:3.png

Nun müssen Sie noch die Einstellungen, wie in Abbildung gezeigt, vornehmen.

Bitte beachten Sie insbesondere die folgenden drei Parameter:

  1. Bitte legen Sie hier eine Ortsvorwahl für den Anschluss fest.
  2. Stellen Sie ein „Abgehende Rufnummer (CLI)“ ein. Diese, kann jedoch von der beroNet überschrieben werden, sofern das System eine gültige Rufnummer setzt. Sollte „CLIP-no-Screening“ aktiviert werden, findet keine Überprüfung der abgehenden Rufnummer statt.
  3. Damit eingehende Anrufe von der beroNet korrekt verarbeitet werden können, setzen Sie den Spezial-SIP-Header für die Rufnummernübermittlung bitte auf „P-Called-Party-ID“.

Account Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-account-einstellungen-reventix.de.jpg

Loggen Sie sich zuerst in Ihrem Auerswald 1400IP Account ein. Klicken Sie links im Menü auf Einstellungen → Accounts und nehmen Sie folgende Einstellungen vor.

Account

Accountname Ihre reventix Kundennummer
Nutzung
Benutzername Ihre reventix Kundennummer
Passwort Ihr reventix Passwort
Authentifizierungs-ID Ihre reventix Kundennummer

Anschlussart

Standartanschluss

Landes- und Ortsvorwahl

Ortsvorwahl z.B. 030
Landesvorwahl 0049

Liste für Beleglampenfelder

Aktiviere Liste für BLF
Rufnummer der Liste Ihre reventix Kundennummer

Rufnummern Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-rufnummern-reventix.de.jpg

Klicken Sie nun auf den Reiter Rufnummern und fügen eine Rufnummer hinzu oder ändern Sie die vorhandene.


Anbieter & TK-Anlagen Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-nat-einstellungen-reventix.de.jpg

Klicken Sie links im Menü auf Anbieter & TK-Anlagen und dann auf den Reiter NAT und nehmen Sie folgende Einstellungen vor.

SIP NAT-Traversal aktiviert
RTP NAT-Traversal deaktiviert
NAT-Keep-Alive
Nat-Keep-Alive Intervall 20
STUN-Server-Port 3478
Intervall für STUN-Server 5

Nummern

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-nummern-reventix.de.jpg

  1. Klicken Sie nun auf den Reiter Nummern.
  2. Unter Art der Auswertung wählen Sie bitte Wie in RFC3325 beschrieben aus.
  3. Weiter unten unter Rufnummernübermittlung (gehend) stellen Sie nun folgendes ein:
Format der angerufenen Rufnummer Unverändert (wie gewählt)
Format der eigenen Rufnummer Nur Anschlussnummer (MSN/Hauptrufnummer)
Methode zur Rufnummernunterdrückung Anonymous
Art der Rufnummernübermittlung Im Displaytext

Provider Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-provider-einstellungen-reventix.de.jpg

Klicken Sie nun auf den Provider Reiter und nehmen Sie bitte folgende Einstellungen vor.

Einstellungen für Anbieter & TK-Anlagen

Name Hier können Sie einen beliebigen Namen vergeben
Profil-Typ TK-Anlage
Domain pbx.sipbase.de
Netzwerkschnittstellentyp Standardnetzwerk

Registrar-Einstellungen

Registrar
Registrar-Adresse pbx.sipbase.de
Registrar-Port 5060
Zeitspanne für Registrierung 1

Outbound-Proxy

Hier wählen Sie die Option Automatisch vergeben.

Outbound-Proxy-Port 1

RTP Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-rtp-reventix.de.jpg

Klicken Sie nun auf den Reiter RTP und nehmen Sie folgende Einstellungen vor.

DTMF-Signalisierung Outbound, nach RFC2833
Codecs Bestmögliche Qualität
Jitterbuffer 40
Sicherheit / SRTP deaktiviert

SIP Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-sip-reventix.de.jpg

Klicken Sie nun auf den Reiter SIP und nehmen Sie folgende Einstellungen vor. </WRAP

SIP-Port 5060
Intervall für SIP-Session-Timer 30
SIP-Transportprotokoll UDP

Funktionstasten einstellen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-funktionstasten-reventix.de.jpg

Klicken Sie links im Menü auf Funktionstasten und machen Sie die beiden Häkchen rein.

Automatische Wahl nach Zielwahl
Doppelklick für 2. Ebene

Netzwerk Einstellungen

konfigurationshilfen:auerswald:telefone:auerswald-1400ip-netzwerk-reventix.de.jpg

Klicken Sie links im Menü auf Netzwerk und machen Sie ein Häkchen in DHCP rein, des weiteren tragen Sie bitte bei den Einstellungen für VoIP folgendes ein.

DHCP
kleinster RTP Port 45152
RTP Portbereich 256

/var/www/html/wiki/data/pages/konfigurationshilfen/auerswald/comfortel-1400-ip.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/25 12:27 von Patrick Spittelmeister